FANDOM


Dieser Mann war der Bürgermeister einer Stadt in der Wüste. Nachdem seine Stadt von Bajarl angegriffen wurde, verwandelte sie sich in eine Geisterstadt. Er war der letzte Bewohner der Stadt, welcher von Bajarl eingefangen und so getötet wurde.

Handlung

Die Geisterstadt

Im Inneren eines Gebäudes entdecken Holly und Mocchi das Tagebuch des Bürgermeisters. Die Stadt wurde einst von Bajarl angegriffen, der viele Bewohner in sein Gefäß einsperrte. Der Bürgermeister und die anderen überlegten einen Gegenangriff und planten, die Stadt zusammen mit Bajarl zu sprengen. Doch Bajarl vereitelte den Plan. Der Bürgermeister wurde zum letzten Überlebenden, aber irgendwann auch von Bajarl gefunden. Er hinterließ das Buch in der Hoffnung, dass Irgendjemand es liest und Bajarl stoppt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.